Zeugen gesucht Unbekannte werfen Steine von Brücke auf fahrende Autos

Krefeld · Mehrere Autofahrer hörten einen Knall und stellten fest, dass ihr Fahrzeug beschädigt wurde: Unbekannte haben in Krefeld Steine von einer Brücke auf fahrende Autos geworfen. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Krefeld: Unbekannte werfen Steine von Brücke
Foto: Polizei / Jochen Tack

Am Samstagabend, 25. Februar, gegen 21 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem Auto auf der Voltastraße in Fahrtrichtung Ritterstraße. Als sie die dortige Eisenbahnbrücke passierte, hörte sie einen lauten Knall und bemerkte, dass ihre Windschutzscheibe beschädigt war. Nachdem die Polizei an der Unterführung eingetroffen war, erschien eine weitere Autofahrerin machte nahezu identische Angaben. Auch sie hatte einen lauten Knall gehört und beim Aussteigen festgestellt, dass sich ein frischer Schaden an ihrem Frontstoßfänger befand.

Vor Ort konnten die Beamten hinter der Brücke 10-15 unterschiedlich große Steine auf der Fahrbahn feststellen. Die Steine stammen dem Anschein nach von dem Gleisbett der Eisenbahnbrücke. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu möglichen Personen machen können, die sich zum Tatzeitpunkt auf der Brücke aufgehalten haben: Hinweise an Tel. 02151 6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de