Bogie und Deußen sind Büdericher Majestäten !

Büderich · In Büderich können die Schützen das Pfingsfest kaum noch abwarten. Überall laufen die Vorbereitungen – jetzt haben auch die Armbrustschützen ihre Majestäten bestimmt: Am vergangenen Samstag traf sich somit eine der größten Kompanien der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft, um ihren diesjährigen Jung- und Kompaniekönig zu ermitteln.

 Matthias Bogie.

Matthias Bogie.

Foto: Kompanie

Die einzelnen Pfänder verteilten sich wie folgt: Harald Kleutges (Kopf), Moritz Hildebrandt (linker und rechter Flügel), Martin Bogie (Schweif), Peter Theunissen jun. (Rumpf). Gegen Abend dann der erste Höhepunkt: Der 19-jährige Matthias Bogie legte auf die Metallplatte an und konnte sich mit einem Treffer die Würde des Jungkönigs der Armbrustschützen sichern. Wenig später trat Jan Deußen an die Stange und errang mit einem gelungenen Treffer den Titel des neuen Kompaniekönigs. Der 23-jährige Landmaschinen-Techniker ist erst seit einem Jahr bei den Armbrustschützen und wurde mit seiner Freundin Anna noch bis spät in die Nacht von den Kameraden gefeiert.

(StadtSpiegel)