ELU Ferienprogramm Mülldetektive wieder unterwegs

Stadt Willich (kg) · Unser Planet ist schützenswert und Müll  in der Umwelt liegen lassen, ist einfach nicht ok. Darum heißt es in zwei Aktionen im Ferienprogramm der ELU (Eva-Lorenz-Umweltstation) einmal „Mülldetektive unterwegs“ (Dienstag, 13 Juli, von 10 bis 13 Uhr) und „Mülldetektive kreativ“ (Mittwoch, 14. Juli, von  10 bis 13 Uhr).

 Im Ferienprogramm der ELU  sind auch die Mülldetektive wieder unterwegs. Eine toller Spaß für die Kids.

Im Ferienprogramm der ELU  sind auch die Mülldetektive wieder unterwegs. Eine toller Spaß für die Kids.

Foto: ELU

Die beiden Veranstaltungen zum Thema „Müll“ bauen aufeinander auf, darum macht es auch Sinn, dass die Kinder an beiden Aktionen teilnehmen. Immerhin machen die Aktionen nicht nur Spaß, sondern die Kids lernen auch noch was und helfen dabei, die Umwelt sauber zu halten. Die teilnehmenden Kinder sollten wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, etwas zu essen und trinken mitbringen. Was alles ist „Müll“, wo bleibt er, und welchen Schaden richtet er in der Natur an? Tatkräftig und spielerisch gehen das ELU-Team und die Kids der Sache auf den Grund. Außerdem: Wie können wir Müll vermeiden, Verpackungen (z.B. aus Plastik) ersetzen? In der Natur werden die Kids keativ. Für die Aktion „Mülldetektive kreativ“ bitte ein altes T-Shirt und eine leere, saubere Blechdose mitbringen!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis spätestens 48 Stunden vor der Veranstaltung in der ELU erforderlich. Weitere Infos und Anmeldung per Mail unter elu.neersen@posteo.de.