Halbfinale bei „The Voice Kids“ Daumen drücken!

Meerbusch (bk) · Halbfinale! Bei der Talentshow „The Voice Kids“ ist Tom Suckow aus Lank-Latum eine Runde weiter. Damit ist Tom einer von fünf Kandidaten, die bei den sogenannten „KnockOuts“ gegeneinander antreten – nur einer schafft es in die Endausscheidung.

 Tom Suckow

Tom Suckow

Foto: Berit Kriegs

Mit seinem Coach Wincent Weiss hat sich der 14-Jährige tagelang auf seinen Einsatz vorbereitet und dabei „gesanglich sehr viel gelernt“.

Die Reaktionen auf Toms ersten TV-Auftritt bei „The Voice Kids“ (der Extra-Tipp berichtete) waren rundum positiv. Es gab mehrere Konzertanfragen, darunter für den Stadtstrand an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade. Sogar Agenturen haben sich gemeldet, die ihn managen wollen. „Aber da warten wir erst einmal ab“, sagt Tom. Er hofft darauf, bald seinen ersten eigenen Song veröffentlichen zu können. In der ersten Runde durfte er ihn als Zugabe spielen – diese Chance bekommt nicht jeder.

Bei den KnockOuts geht Tom mit seiner eigenen Version von Natalie Imbruglias „Torn“ ins Rennen. „The Voice Kids“ werden jeweils freitags um 20.15 Uhr auf SAT.1 ausgestrahlt. Toms Auftritt wird am 21. April gezeigt. Beim großen Live-Finale am 12. Mai entscheidet das Publikum, wer die elfte Staffel von „The Voice Kids“ gewinnt.