50 Kilometer durch Gladbach

Mönchengladbach · 50 Kilometer marschieren unter zwölf Stunden – das ist das Ziel des Megamarsches 50/12. Am Samstag startet er erstmals in Mönchengladbach. Mehr als 700 Teilnehmer haben sich angemeldet.

 Zum 17. Mal in Deutschland, je einmal in Österreich und auf Mallorca: Startpunkt des Megamarsches ist am Samstag um 6 Uhr der Messeplatz im Nordpark.

Zum 17. Mal in Deutschland, je einmal in Österreich und auf Mallorca: Startpunkt des Megamarsches ist am Samstag um 6 Uhr der Messeplatz im Nordpark.

Foto: hundert24 GmbH

. Kommenden Samstag findet zum ersten Mal der Megamarsch 50/12 Mönchengladbach statt. Ziel der Teilnehmer ist es 50 Kilometer in unter 12 Stunden zu erwandern. Der Megamarsch 50/12 Mönchengladbach wird in Kooperation mit der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH und der Stadt Mönchengladbach durchgeführt. Das Hygiene Konzept und die Streckenführung wurde von allen Entscheidern als positiv bewertet. Ab 6 Uhr morgens wird fliegend gestartet, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Drei Teilnehmer können alle 30 Sekunden losgehen.

Gestartet wird auf dem Messeplatz des Nordparks von Mönchengladbach. Von da aus führt die Strecke über Mennrath an der Niers entlang, sowie durch Odenkirchen, Rheydt und Neuwerk. Anschließend führt der Megamarsch über Windberg, Venn, Hardt und Hehn ins Ziel zurück zum Messeplatz. Sehenswürdigkeiten, wie der Borussia-Park, das Schloss Wickrath und Rheydt, sowie die Trabrennbahn und der Bunte Garten sind entlang der Strecke zu sehen. Genaueres zum Hygienekonzept und zum Ablauf des Megamarsches unter Covid-19 gibt es hier: https://www.megamarsch.de/2020/06/17/megamarsch-mönchengladbach-corona-faqs/

Der Megamarsch findet bereits zum 17. Mal in Deutschland statt, war einmal in Österreich, einmal auf Mallorca sowie zwei mal als Megamarsch Spezial #WIRGEHENWEITER.

Er ist eine Herausforderung für Körper und Geist, 85 Prozent der Teilnehmer erreichen im Durchschnitt beim 50er das Ziel. Als Belohnung gibt es eine Urkunde, eine Medaille und das alkoholfreie Finisher-Bier. Ab 20 Kilometer gibt es eine Urkunde beim Ausstieg. Alle 10 Kilometer sind Verpflegungsstationen. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren.