Biathlon im September

Eicken · Biathlon im Frühherbst – das können Interessierte am Sonntag, 15. September, beim Herbstfest in Eicken erleben, wenn die Biathlon-Deutschland-Tour am Marktplatz in Eicken Halt macht. Die Feierlichkeiten beginnen aber schon am Samstag, 14. September.

 Mit der Biathlon-Deutschland-Tour macht am 15. September der weltgrößte Volksbiathlon am Marktplatz in Eicken Station.

Mit der Biathlon-Deutschland-Tour macht am 15. September der weltgrößte Volksbiathlon am Marktplatz in Eicken Station.

Foto: biathlon-tour.de

So wird es bereits am Samstag ein buntes Programm für Jung und Alt geben. Viele Vereine und Institutionen aus Eicken werden von 11 bis 19 Uhr über ihre Arbeit informieren wie zum Beispiel die ViaNobis, das Altenheim Eicken, die ÖJE, U.B.A.K.A. und viele andere. Der Verein In Eickener Sache wird sich und seine Arbeit auch an einem Stand vorstellen.

Zudem haben sich viele Künstler angekündigt, die die Besucher mit viel Schlagermusik auf den Biathlon am Sonntag einstimmen werden. Die Après Ski-Party beginnt um 15 Uhr. Es kommen: Frank Marin, Corinna Sommer, Chriss Martin, Frank Haas, Guiseppe Angelone und Michael Winter. Präsentiert wird das Ganze von Arno Alt. Und auch am Sonntag gibt es neben den Ausstellern, die die Besucher erneut von 11 bis 19 Uhr informieren, von 12 bis 14 Uhr noch mal Musik zum Einheizen mit Horst Krefelder, Ecki und Arno Alt.

Der Stopp der Biathlon-Deutschland-Tour in Eicken ist aber natürlich der Höhepunkt am Sonntag. Die Tour ist mit mehr als 70000 Schnupperschützen und rund 9000 Wettkämpfern auf 130 Etappen seit 2015 der weltgrößte Volksbiathlon. Um 11 Uhr beginnt hier das „Kofferraumschießen“, bei dem noch einmal für die Staffel trainiert werden kann. Dafür wird eine Schießanlage, welche auch beim Original-Biathlon genutzt wird, im Kofferraum eines Autos aufgebaut. Aus zehn Metern Entfernung kann dann auf diese geschossen werden.

Der Staffelwettbewerb selbst beginnt um 14 Uhr. Folgende Staffeln haben sich gemeldet: ÖJE (2), U.B.A.K.A., Polizei (2), Freiwillige Feuerwehr Odenkirchen, KHS Neuwerk (3), PicNic, In Eickener Sache und Die Grünen.

An beiden Tagen werden auch die Borussia und die AOK für ein tolles Programm sorgen. Borussia kommt mit Jünter, der Hüpfburg, der Torwand und mit Infoständen – am Samstag von 11 bis 14 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die AOK hat Kinderschminken im Angebot und ein Preisausschreiben, bei dem es auch Eintrittskarten für die Borussia zu gewinnen gibt.