1. Niederrhein
  2. Tiere der Woche

Tierherberge Kamp-Lintfort: Leon

Tierherberge Kamp-Lintfort : Leon

Leon, ein dreijähriger Mischlingsrüde von imposanter Körpergröße, wurde aus dem häufigen Grund der Überforderung abgegeben.

„Seine Erstbesitzer hatten ihn über einen TSV als Welpen aus Griechenland geholt. Er sollte es besser haben als seine dortigen Kumpel. Doch Leon wurde ohne Selbstverschuldung an eine andere Familie weitergereicht. Dort musste er überwiegend ein Zwingerleben führen und bekam weder menschliche Aufmerksamkeit, nötige Beschäftigung oder wichtige Erziehung. Letztlich sollte er eingeschläfert werden und kam als Rettung zu uns. Leon hatte sich durch grobe Vernachlässigung seiner Halter und der artwidrigen Haltung in vielen Situationen zu einem sehr misstrauischen Vierbeiner entwickelt, was er immer mehr ablegt und sich zu einem tollen Begleithund mausert. Er präsentiert ein gutes Sozialverhalten gegenüber Artgenossen beiderlei Geschlechts und lässt sich von Hunden, die er kennt, gerne zum Spielen animieren. Hier zeigt sich, dass Leon grundsätzlich charakterlich ein guter Hund ist und nur in falschen Händen war. Mit Geduld, Verständnis und Zeit kann auch aus diesem unglücklichen Burschen an der Seite eines erfahrenen Hundefreundes ein vertrauensvoller und selbstbewusster Begleiter werden.

Dieser optisch wunderschöne Rüde ist noch jung und braucht endlich Menschen, auf die er sich verlassen kann, die ihn sicher und zuverlässig mit viel menschlicher Zuwendung führen und seinen natürlichen Bedürfnissen gerecht werden. Wir merken, dass Leon sich klug und gerne zu Aufgaben motivieren lässt, regelrecht danach durstet, eine enge Bindung zu einer Bezugsperson aufbauen und gewaltfrei angeleitet werden möchte, um alles richtig zu machen. Im Auto gibt er einen angenehmen Mitfahrer ab, ist stubenrein und kann für eine zumutbare Zeit alleine bleiben. Wir sehen Leon in einen Haushalt ohne Kinder oder Katzen, allerdings wäre ein vorhandener Artgenosse okay. Hundeerfahrene und sportliche Menschen werden gesucht, die mit diesem intelligenten Tier eine Hundeschule besuchen und Spaß daran haben, diesem tollen Kerl mit unschöner Vergangenheit eine reelle Chance geben, damit sich Leon endlich zu einen glücklichen und alltagstauglichen Traumhund entwickeln kann.“ Weitere Infos hat die Tierherberge Kamp LintfortT unter Tel.: 02842 / 928 3213.