1. Niederrhein
  2. Tiere der Woche

Tierherberge Kamp-Lintfort: Bonny

Tierherberge Kamp-Lintfort : Bonny

Bonny ist ein Jahr jung, ca. 45 cm hoch und stammt aus Bosnien. Sie ist noch recht ängstlich und wird in ihrem Heimatland sicherlich einige schlechte Erfahrungen mit der Spezies Mensch gemacht haben, aber mindestens genauso viele gute.

„Das zeigt sich an ihrer großen verschmusten Menschenbezogenheit, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Sobald das liebenswerte Hundemädchen einen festen Platz an der Seite ihrer Bezugsperson hat, auf die sie sich verlassen kann, wird sie offener und entspannter durch die Welt gehen. Dabei helfen Leckerlies als Belohnung und positive Verstärkung, wenn sie Neuerlerntes gut umsetzt. Da Bonny eine super verträgliche Hündin im Umgang mit allen Artgenossen ist, wäre sie als Zweithund bestens geeignet und ein souverän vorhandener Vierbeiner könnte Sicherheit auf sie übertragen. Diese sportliche Hündin sollte ihr neues Zuhause vorzugsweise in einer ländlichen Gegend oder zumindest am Stadtrand finden, wunschgemäß mit umzäuntem Garten, da es mit den Spaziergängen noch nicht so gut funktioniert. Dabei hilft der Besuch einer gewaltfreien Hundeschule, wo durch artgerechte Übungen ihr Selbstvertrauen gefördert wird. Wir sind uns sicher, dass Bonny beste Veranlagung für eine tolle Begleiterin hat und daher lohnt es sich allemal, dass ihr künftiges Frauchen/Herrchen ihr die nötige Zeit gibt, richtig ankommen zu dürfen.“ Weitere Infos hat die Tierherberge Kamp Lintfort, Tel.: 02842 / 928 3213.