1. Niederrhein
  2. Moers

Bethanien Krankenhaus: Teddy-Krankenhaus fällt aus

Bethanien Krankenhaus : Teddy-Krankenhaus fällt aus

Das Teddy-Krankenhaus muss in diesem Jahr wieder abgesagt werden.

„Aufgrund der aktuellen Entwicklung haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Teddy-Krankenhaus auch im Mai 2021 abzusagen“, erklärt Ilka Prangen, die hauptverantwortliche Organisatorin des Teddy-Krankenhauses und Mitarbeiterin der Pflegedienstleitung im Krankenhaus Bethanien Moers. „Wir hoffen, dass das 16. Teddy-Krankenhaus im Jahr 2022 stattfinden kann.“ Die aktuelle Situation erlaube es - wie bereits im vergangenen Jahr - nicht, eine solche Veranstaltung durchzuführen. „Wir wissen, dass dies erneut eine traurige Mitteilung für alle Kinder und alle Kindergärten in Moers und Umgebung ist“, ergänzt sie.

Das durch Spenden unterstützte Projekt in einer aufgebauten Zeltstadt auf dem Campus Bethanien wird in Kooperation mit dem Kreisverband Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes und der AOK Rheinland/Hamburg organisiert. Es soll Kindern im Kindergarten- oder Vorschulalter die Untersuchungsvorgänge in einem Krankenhaus auf spielerische und kindgerechte Weise nahebringen. Damit sollen ihnen Unsicherheiten und Ängste vor einem möglichen Krankenhausaufenthalt genommen werden.