1. Niederrhein
  2. Moers

Tennisabteilung TV Schwafheim: Nemes und Deininger sind das neue Trainerduo

Tennisabteilung TV Schwafheim : Nemes und Deininger sind das neue Trainerduo

Die Tennisabteilung des TV Schwafheim startet mit einem neuen Trainerduo in die neue Sommersaison.

Mit András Nemes und André Deininger konnten zwei erfahrene und altbekannte Persönlichkeiten gewonnen werden. András Nemes ist bereits seit 30 Jahren als Tennislehrer in den Kreisen Moers und Krefeld aktiv, sein Partner André Deininger begleitet seit 25 Jahren Vereine in Krefeld und Duisburg. Am gesamten Niederrhein, und insbesondere in Schwafheim, sind beide auch als herausragende Spieler bekannt, sie gehörten der Herren 30 - Mannschaft des TVS an, die von 2005 bis 2010 in der zweiten und ersten Bundesliga aufschlug. Nun werden sie ihr Hauptaugenmerk auf die Entwicklung des Vereins im Moerser Süden legen, es wird Trainings- und Freizeitangebote für alle Altersklassen und Spielstärken geben.

Sportwart Tobias Hassenjürgen ist von der Verpflichtung begeistert : „Wir sind sehr glücklich mit dem Engagement der beiden. András und André sind den SchwafheimerInnen bestens bekannt und im gesamten Tenniskreis beliebt und angesehen. Wir freuen uns vor allem auf zwei tolle Persönlichkeiten, die wir schon lange kennen.“ Das Duo sieht großes Potential für ein gesundes Wachstum des Vereins, Aktionen wie Schultennis und Schnupperkurse sollen interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Anlage locken. Dabei werden jedoch nicht die langjährigen Mitglieder vergessen, bereits in den Osterferien sind ausführliche Kennenlernangebote geplant - soweit Corona es zulässt. Sowieso hängt viel von der Pandemie ab, aber natürlich ruhen die Hoffnungen auch in Schwafheim auf einer Entspannung der Lage und der Erlaubnis zum Freiluftspiel ab dem Frühjahr. Mit der Planung einer Saisoneröffnung halten sich die Verantwortlichen verständlicherweise noch zurück, sicher ist allerdings wieder das Schnupperangebot, mit dem alle Interessierten für 50 Euro ein Jahr das Tennisspielen und die Geselligkeit in Schwafheim austesten können. „Die Trainer und wir wünschen uns eigentlich nur wieder im April auf die Plätze zu können, alles andere lässt sich gemäß der Situation auch spontan planen“, sagt Hassenjürgen. So werden es wahrscheinlich alle TennisspielerInnen sehen.

Mehr Infos zum Verein finden Sie unter https://www.tv-schwafheim-tennis.de/ oder https://www.facebook.com/tvschwafheimtennis/