1. Niederrhein
  2. Kamp-Lintfort

2000 Euro: Aries-Förderverein erhält Spende

2000 Euro : Aries-Förderverein erhält Spende

Eine große Notfalltasche, die symbolisch für eine 2.000-Euro-Spende der Volksbank Alpen steht, erhielt der ARIES-Förderverein des St. Bernhard-Hospitals Kamp-Lintfort von der Volksbank Alpen.

Eine große Notfalltasche, die symbolisch für eine 2.000-Euro-Spende der Volksbank Alpen steht, erhielt der ARIES-Förderverein des St. Bernhard-Hospitals Kamp-Lintfort von der Volksbank Alpen. Die Reanimationstasche steht stellvertretend für den Einsatz der Volksbank-Spende im Rahmen der Notfallversorgung, der kleine Teddy wird zusammen mit vielen Teddy-Kollegen die Kinderschatzkiste in der Notaufnahme bevölkern.

Neben der Sachspende brachten die beiden Volksbank-Repräsentantinnen auch noch drei Kästen mit weihnachtlichem Gebäck mit, das an alle Mitarbeiter*Innen auf den Stationen und Kliniken im Rahmen der Klinikkonferenz verteilt wurde.

Seit 1997 gibt es am St. Bernhard-Hospital mit „ARIES“ einen Förderverein, der mit Sachspenden die Arbeit und die Ausstattung im Krankenhaus unterstützt. So wurde dank dem ARIES-Förderverein in den letzten Jahren unter anderem ein Videolaryngoskop zur Unterstützung der Anästhesisten angeschafft, in diesem Jahr war es ein spezielles Lichtdecken-System für die Patientenschleuse des Zentral-OPs.