1. Niederrhein
  2. Kamp-Lintfort

TuS Lintfort verpflichtet Junioren-Nationaltorhüterin: Alexandra Humpert verstärkt Zweitligisten

TuS Lintfort verpflichtet Junioren-Nationaltorhüterin : Alexandra Humpert verstärkt Zweitligisten

Mit der 18-jährigen Alexandra Humpert hat der TuS Lintfort eine neue Torhüterin für die kommende Saison verpflichtet.

Humpert kommt aus der Jugend des TSV Bayer Leverkusen und soll auf Wunsch des Vereins mit einem Zweifachspielrecht ausgestattet werden, damit Bayer das Talent im Fokus behält. „Mit Alexandra bekommen wir eines der größten Torhütertalente Deutschlands. Ich bin froh, dass wir eine so leistungsstarke junge Spielerin überzeugen konnten, zu uns zu kommen“, freut sich Bettina Grenz-Klein auf das Talent. Humpert, die in Essen wohnt, wird dann mit Laura Graef, die sich zu einer der besten Torhüterinnen der 2. Bundesliga entwickelt hat, das Gespann für die Saison 2021/22 bilden.

Alexandra Humpert hat in ihrer Karriere schon einige Erfolge aufzuweisen. Im Jahr 2018 wurde sie Deutsche Meisterin der B-Jugend mit dem BVB Dortmund und mit dem Goethe Gymnasium Dortmund auch Vizeweltmeisterin der Schulen in Katar. Im Juni 2019 wurde sie mit Bayer Leverkusen Deutscher Vizemeister der A-Jugend und belegte mit der Jugend Nationalmannschaft den 7. Platz bei der Europameisterschaft in Slowenien. Alexandra steht kurz vor ihrem Abitur und plant danach ein duales Studium im Bereich Sportpsychologie. „Ich freue mich einfach auf die Chance, nach der A-Jugend nun den Sprung in die 2. Bundesliga zu machen und will mich in Lintfort schnell entwickeln“, so die ambitionierte Nachwuchstorhüterin, die in der letzten Woche noch einen Lehrgang des Junioren-Nationalteams absolviert hat.