1. Niederrhein
  2. Duisburg

Coronazahlen in Duisburg vom 13. April: Hamborn mit höchster 7-Tage-Inzidenz

Coronazahlen in Duisburg vom 13. April : Hamborn mit höchster 7-Tage-Inzidenz

Die Stadt Duisburg meldet heute folgende aktuelle Zahlen (Stand 12. April 2021, 20 Uhr) und veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz der Bezirke für die 14. Kalenderwoche.

„Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 23.635 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 565 Personen sind verstorben. 21.601 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.469 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 308.916 Corona-Tests durchgeführt. Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 181,1.
7-Tage-Inzidenz der Bezirke für die 14. Kalenderwoche
Stadtweit haben die Zahlen insgesamt deutlich angezogen. Der Bezirk Hamborn verzeichnet dabei einen Anstieg auf eine Inzidenz von 245 Infizierte/100.000 Einwohner, auch im Süden ist die Inzidenz stark gestiegen und liegt nun bei 142. Die übrigen Bezirke haben in Vergleich dazu moderate Anstiege, in Walsum und Homberg/Ruhrort/Baerl sind die Zahlen leicht gesunken.

 7-Tage-Inzidenz der Bezirke für die 14. Kalenderwoche
7-Tage-Inzidenz der Bezirke für die 14. Kalenderwoche Foto: Stadt Duisburg