1. Niederrhein
  2. Duisburg

Coronazahlen in Duisburg vom 23. April: Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 233,0

Coronazahlen in Duisburg vom 23. April : Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 233,0

Die Stadt Duisburg meldet heute folgende aktuelle Zahlen (Stand 22. April 2021, 20 Uhr):

„Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 25.323 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 586 Personen sind verstorben. 22.839 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.898 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 379.521 Corona-Tests durchgeführt. Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 233,0. Auf www.duisburg.de/coronadashboard sind zudem umfangreiche Zahlen, Daten, Fakten und Entwicklungen zum Coronavirus abrufbar.“

Die Regelungen des gestern verabschiedeten Infektionsschutzgesetzes werden für die Stadt Duisburg am 24. April 2021 um 0:00 Uhr in Kraft treten. Das heißt insbesondere, dass künftig in Duisburg nach den Vorgaben des Bundes von 22 bis 5 Uhr eine Ausgangsbeschränkung gilt. Dies bedeutet, dass erstmals in der Nacht von Freitag, 23. April, auf Samstag, 24. April, ab 0:00 Uhr die Ausgangsbeschränkung einzuhalten ist. Während der Distanzunterricht in den Schulen fortgeführt wird, werden in Duisburg zudem die Kindertageseinrichtungen ab Montag, 26. April, in einen Notbetrieb wechseln. Darüber hinaus sind die bestehenden Regelungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW sowie der städtischen Allgemeinverfügung, insbesondere die Maskenpflicht, weiterhin zu beachten.