1. Niederrhein
  2. Duisburg

Coronazahlen vom 1. Februar: Allgemeinverfügung für Duisburg verlängert

Coronazahlen vom 1. Februar : Allgemeinverfügung für Duisburg verlängert

Die Stadt Duisburg meldet heute folgende aktuelle Zahlen (Stand 31. Januar 2021, 20 Uhr).

„Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 17.802 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 480 Personen sind verstorben.16.798 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 524 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 142.596 Corona-Tests durchgeführt.Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 80,8.

Allgemeinverfügung für Duisburg verlängert
Der Krisenstab hat beschlossen, die auf das Stadtgebiet Duisburg beschränkte Allgemeinverfügung bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern. Damit einher geht die Maskenpflicht, die für bestimmte Bereiche (z.B. Einkaufsstraßen) festgelegt wurde. Hier gilt die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske. Auch die Nutzung und das Betreten von Spiel- und Bolzplätzen in der Zeit von 17 bis 9 Uhr bleibt weiterhin untersagt. Die weitergehende Regelung der Coronaschutzverordnung zum Tragen von medizinischen Masken im Handel, ÖPNV etc. bleibt davon unberührt.